„En gros“ oder „en detail“ ist keine Frage

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für modernes C-Teile-Management ist Flexibilität, basierend auf einer bestens ausgestatteten und stets aktuellen Datenbank. Beides haben wir. So verbinden wir das „Gewusst, wo“ und das „Gewusst, wie“ zu einem System, das seinesgleichen sucht.

Wir versprechen unseren Kunden nicht das Blaue vom Himmel. Aber wenn es darauf ankommt, werden wir versuchen, auch das zu beschaffen. Wir schrecken vor Sand aus der Sahara ebenso wenig zurück wie vor Standardaufgaben wie der regelmäßigen Bestückung mit Betriebs- und Hygienemitteln.

Ob Massenartikel oder Einmal-Beschaffungen – wir nähern uns jeder Aufgabe mit Systematik, die sich aus unserem System speist. Und das auf jeden Kunden individuell abgestimmt. Deshalb bedeutet für uns C-Teile-Management auch mehr als Einkauf.

C-Teile Management, Warengruppen

In allen Waren kundig

Eine kleine Auswahl an Warengruppen, die wir kennen, haben und anbieten:

  • Antriebstechnik
  • Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit
  • Befestigungsmaterial
  • Betriebseinrichtungen & Umweltschutz
  • Betriebsmittel & Hygiene
  • Bürobedarf
  • Drucklufttechnik
  • Kundenspezifische Verbrauchsmaterialien
  • Elektromaterial
  • Elektrowerkzeuge
  • Maschinenkomponenten & Ersatzteile
  • Mess- und Regeltechnik
  • Netzwerktechnik
  • Schweißtechnik
  • Sanitär, Heizung und Klima
  • Qualitätswerkzeuge
  • Verpackungsmaterial
  • Werkzeugmaschinen

und viele weitere ...

Sie wollen mehr wissen?
Hier geht es direkt zu unserer Kontaktseite.