Kontakt: +49 2232 500-0

C-Teile und ihre Eigenschaften

In der betrieblichen Praxis unserer Kunden werden C-Teile unterschiedlich und meistens auch unternehmensspezifisch definiert. Typischer Weise werden folgende Eigenschaften den C-Teilen zugeordnet:

  • Geringer Material-Einzelpreis
  • Hohe Artikelvielfalt
  • Kleine Bestellgrößen
  • Viele Lieferanten und Hersteller
  • Hohe Prozesskosten in der Beschaffung

Die Begrifflichkeit C-Teil stammt aus dem Kontext der betriebswirtschaftlichen ABC-Analyse. Hierbei werden, in diesem Beispiel Güter, in die Klassen A, B und C aufgeteilt und nach absteigender Bedeutung geordnet. A-Güter haben somit eine sehr wichtige strategische Bedeutung hinsichtlich des Produktionseinflusses. B und C Güter sind weniger wichtig. Die strategische Bedeutung wird mitunter dadurch bestimmt, wie wichtig das jeweilige Bauteil für die Funktion des Endprodukts ist, wie leicht ersetzbar es ist und wie viele Lieferanten es dafür gibt.

Somit dient die ABC-Analyse der Erfassung von Optimierungspotentialen mit dem größten Effekt auf die Wirtschaftlichkeit. So können die ermittelten Maßnahmen und die dafür erforderlichen Ressourcen zielgerichtet eingesetzt werden.

Entsprechend der Wichtigkeitseinstufung werden ABC-Teile im Beschaffungs- und Produktionsprozess mehr oder weniger intensiv begutachtet. Maßnahmen zur Optimierung von Einkaufspreisen und Prozessen werden bei A-Artikeln entsprechend häufig und umfassend durchgeführt, wobei den C-Teilen oft weniger Beachtung zukommt. Daher liegen genau hier häufig versteckte Potential für Kostensenkungen.

C-Teile sind somit Artikel, die einen geringen Wert haben, aber mit hohen Beschaffungskosten einhergehen. Dazu gehören beispielsweise Büroverbrauchsmaterialien, Arbeitsschutzbekleidung, Reinigungsartikel oder Werkzeuge.

C-Teile in der Produktion und im Einkauf

Mit dem Fokus auf Intralogistik und Beschaffung können wir seitens Lingemann bestätigen, dass Industrie 4.0 und künstliche Intelligenz das Innovationstempo in der betriebsinternen Logistik zu neuen Höhen treiben. Vor allem in der Kommunikation mit unseren Kunden sehen wir gewachsenes Interesse an Echtzeitdaten, Flexibilität und Skalierbarkeit.

Im Bereich der Produktionsversorgung sind die Anforderungen immer komplexer geworden, die Reaktionszeiten werden immer kürzer. Die ständige Verfügbarkeit von Informationen und Integrationsfähigkeit in die eigenen Systeme sind Nachhaltigkeit zu leben, z. B. durch effiziente Tourenplanung, den Einsatz wiederverwendbarer Verpackungen oder ressourcenschonende Automatisierung, ist nicht länger nur ein Schlagwort, sondern klare Aufgabenstellung.

Für unsere Kunden bedeutet das vor allem eine einfachere Handhabung der Auftragsbearbeitung, der gesamten Dokumentation bis hin zur Abrechnung. Neben der gewünschten Arbeitsentlastung senkt diese Vorgehensweise auch die Fehlerquote spürbar. Übertragungsfehler sind bei datengestützter Abwicklung weitgehend ausgeschlossen, was Logistik und Disposition effizienter und sicherer macht.

Somit kann Lingemann Sie mit individuellen C-Teile -Management Lösungen unterstützen damit Sie nicht nur Zeit und Kosten sparen, sondern langfristig auch Ressourcen.

Logistik und Produktion

BOOST.Tower

Mit bis zu 2000 frei konfigurierbaren Fächern, können Sie mit dem effizienten Ausgabeautomaten nicht nur Ware entnehmen, sondern auch Leihartikel managen. Die Kombination von Karussell und Schubladensystem bieten Ihnen sämtliche Vorteile bekannter Automatemodelle auf kleinsten Raum.

BOOST.Button

Mit einem Klick lösen Sie automatisch Bestellungen von Waren aus, stoßen logistische Prozesse an oder senden eine Benachrichtigung zur Wartung einer Maschine an Ihren Techniker. Ganz gleich ob per E-Mail oder sogar SMS - Informationen wie Bedarfsort, Artikelnummer und Menge werden direkt übertragen.

BOOST.Sensor

Ganz gleich ob Sie den Sensor an Regalen anbringen, unterhalb der Decke, an Durchrollregalen – jede Bestandsveränderung, ob Gewicht, Füllstand oder Abstand wird von dem Sensor selbständig erfasst. Die Veränderung in den Messständen können zudem weitere voreingestellte Business Prozesse auslösen.

BOOST.App

Mit der BOOST.App haben Sie eine smarte und kostengünstige Scannerlösung für alle konventionellen Scanvorgänge. Auch das direkte Auslösen von Bedarfsanforderungen ist möglich. Die App kann auf allen gängigen Endgeräten betrieben und verwaltet werden.

 

BOOST.Box/Kanban

Smart, flexibel und mobil – das ist unsere BOOST.Box. Nach der Authentifizierung kann das benötigte Produkt entnommen werden. Ob fest verbaut oder mobil auf einem Transport Rollwagen, die Box stellt die benötigten Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe für die laufende Produktion bereit und kann als mobiles Kanban 4.0 überall Ihren Verbrauch optimal dokumentieren.

Einkauf

Der Lingemann Webshop von Onventis

Mit dem integrierten Onventis Webshop bieten wir Ihnen ein individuelles Einkaufskonzept. Damit steht Ihnen eine Vielzahl an Katalogen zur Verfügung, mit dem Sie ganz einfach das gesamte Sortiment einsehen können. Wir garantieren optimale Benutzerfreundlichkeit und gesicherte Warenverfügbarkeit – einen Klick entfernt!

Ihre Vorteile auf einen Blick

Bei uns stehen Sie im Fokus! Daher optimieren wir Ihren Arbeitsalltag so effizient wie nur möglich:

  • Artikelfavoriten
     

  • Bestellübersicht
     

  • Lagerbestände
     

  • Lieferzeiten einsehen
     

  • Kundenspezifische Kataloge
     

  • Keine Wartezeit im Shop
     

  • Keine unnötigen Laufwege

Webshop App

Mit der App von Onventis, welche der Desktop Version in nichts nachsteht, starten Sie schnell und einfach Ihren Bestellprozess. Installieren, einloggen und los gehts!

IHR ANSPRECHPARTNER FÜR INDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Christian Dedy
+49 2232 500-350

Ihr Erfolg ist unsere Leidenschaft

Seit 75 Jahren heißt Leidenschaft für uns, sich intensiv mit Ihrem Unternehmen und Ihren unternehmerischen Herausforderungen auseinanderzusetzen, mit Ihnen Verbesserungspotentiale zu identifizieren und praktikable, auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Lösungen zu erarbeiten.

Zum Seitenanfang