Kontakt: +49 2232 500-0

Optimal ausgestattet für den nächsten Sicherheitsaudit

Kontrolle und Wartung

Dienstleistungen

Ausgangssituation

In der jährlichen Sicherheitsüberprüfung ist die Kontrolle der ordnungsgemäßen Bestückung der Verbandskästen auf dem gesamten Werksgelänge ein fester Bestandteil. Im Optimalfall sind in allen Verbandskästen zu jeder Zeit alle vorgeschriebenen Inhalte verfügbar. Eine permanente Kontrolle ist sehr aufwändig.

Schwierigkeiten entstehen, wenn im Zuge des nächsten Audits festgestellt wird, dass der Ablauf nicht durchgängig umgesetzt wurde und dieser Umstand mit einer Nebenverfehlung festgehalten wird. Das größte Problem besteht darin, wenn zum Zeitpunkt eines Arbeitsunfalls das benötige Material nicht enthalten ist und keine optimale Hilfe geleistet werden kann.

Lingemann übernimmt diese Aufgabe gerne für Sie und achtet darauf, dass ihre Verbandskästen immer auf dem aktuellen Stand sind.

Analyse durch Lingemann

In einem Kundenprojekt war unsere Aufgabenstellung, insgesamt 64 Verbandskästen, die sich über das gesamte Werksgelände und mehrere Hallen verteilen, zu prüfen. Bis dahin wurde dieser Ablauf durch unseren Kunden vorgenommen, der eine wöchentliche manuelle Sichtprüfung vorsah. Aufgrund eingeschränkter Kapazität und fehlenden Vertretungsregelungen, konnte die Aufgabe nicht wie geplant umgesetzt werden. Das hat dazu geführt, dass nur ein Teil der Verbandskästen allen Anforderungen eines Audits gerecht werden konnten.

Umsetzung

Um den Arbeitsaufwand zu reduzieren und die korrekte Durchführung zu dokumentieren, galt es ein System zu finden, dass die Öffnungen der Verbandskästen meldet. Mit unserem BOOST.Button haben wir einen Weg gefunden, mit geringen Investitionskosten die Zugriffe anzuzeigen. Sobald ein Kasten geöffnet wird, drückt der Mitarbeiter den Button. Mit diesem Klick wird die zeitnahe Nachfüllung in die Wege geleitet.

Die Auffüllung der Verbandskästen wird heute von Lingemann-Personal durchgeführt. Dazu erhält der Befüller eine wöchentliche Auflistung sämtlicher geöffneter Kästen. Damit muss er nicht erneut alle 64 Kästen kontrollieren, sondern nur diejenigen, die tatsächlich geöffnet worden sind. Zur Sicherheit werden in regelmäßigen Abständen zusätzlich alle Kästen kontrolliert.

Betrieb und laufende Optimierung

Das Konzept hat bereits zu einer wesentlichen Verbesserung der Situation beigetragen, allerdings kommt es vor, dass der BOOST.Button in der Hektik der Unfallsituation vergessen wird und erst in der monatlichen Kontrolle auffällt. Bis dahin findet die Auffüllung nicht statt.

Aktuell entwickeln wir den BOOST.Button weiter und planen eine Version mit invertiertem Schalter. Der Taster liegt auf der Innenseite der Verbandskastentür auf und wird durch die Öffnung ausgelöst und automatisch übermittelt wird.

Messbarer Erfolg

Durch die Etablierung des BOOST-Systems konnten wir bei unserem Kunden dazu beitragen, dass sämtliche Verbandskästen ordnungsgemäß befüllt sind. Die Zeitspanne zwischen der Entnahme des Materials bis zur Wiederbefüllung ist deutlich gesunken. Im Falle eines Unfalls ist die Sicherheit der Mitarbeiter gewährt.

Erfahren Sie mehr über den BOOST.Button

Klicken Sie hier...

IHR ANSPRECHPARTNER FÜR INDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Christian Dedy
Telefon +49 2232 500-350

Weitere Projekte

Ihr Erfolg ist unsere Leidenschaft

Seit 75 Jahren heißt Leidenschaft für uns, sich intensiv mit Ihrem Unternehmen und Ihren unternehmerischen Herausforderungen auseinanderzusetzen, mit Ihnen Verbesserungspotentiale zu identifizieren und praktikable, auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Lösungen zu erarbeiten.

Zum Seitenanfang